Weihnachtslieder für Weihnachten-Verweigerer

Schon Mitte Dezember und der Operator hat noch gar nicht seine alljährliche Hasstirade zu Weihnachten veröffentlicht?! Richtig, denn die Tirade fällt dieses Jahr aus. Der Operator hat es nämlich bis jetzt ganz gut geschafft, sich von den ganzen Weihnachtsfeierlichkeiten loszukapseln. Er musste sogar nur einmal „Last Christmas“ hören, und dann noch nicht mal den ganzen Song.

Tja, und damit wären wir auch beim Thema  dieses illustren Artikels: Wenn schon nicht „Last Christmas“, welche Lieder mit Weihnachts-Thematik kann man denn dann hören, wenn man eine Aversion gegenüber besagtem Fest hat? Antwort: Eine ganze Menge. Der Operator konzentriert sich aber auf zwei seiner Favoriten. Das wäre zum einen:

The Dan Band – I Wanna Rock You Hard This Christmas

Die musikalischen Auftritte der Dan Band bzw. von Dan Finnerty kennt man aus Filmen wie „Old School“ oder „The Hangover“. Aber auch abseits der Filmindustrie hat die Dan Band einiges zu bieten: Ihre Spezialität ist die Neu-Interpretation von bekannten Pop-Songs, aber zu Weihnachten haben sie unter anderem mal eine Ausnahme gemacht:

Weihnachten ist das Fest der Liebe, aber auch das Fest des Liebe-Machens! Tja, und genau davon handelt der Song:

I hope you like my present, it was way too big to wrap!

httpvh://www.youtube.com/watch?v=Npia90yAUZE

Corey Taylor – X-M@$

Der Frontmann von Slipknot und Stone Sour hat im letzten Jahr einen Weihnachts-Song aufgenommen. Dass dieser nicht von Lametta und Glitzer handelt, sollte jedem schon von vornherein klar sein. Aber auch wenn man Weihnachten nicht ausstehen kann: Man kann sich immer noch betrinken:

If I ain’t drunk then it ain’t Christmas. You know where to stick those jingle bells!

httpvh://www.youtube.com/watch?v=ca_pUTrFXps

In diesem Sinne: Yippee ki-yay, motherfucker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.