Aktuelles – Hail to the King, Baby!

Oha, der letzte Artikel ist schon fast einen ganzen Monat alt. Das geht natürlich so nicht und deshalb gibt es hier und jetzt frischen Lese-Nachschub für euch!

Doch worüber schreiben, wenn man gerade nichts zu erzählen hat? Zum Glück ist der Operator ein Profi, was solche Angelegenheiten betrifft. Und nein, hier wird nicht der allseits beliebte Lückenfüller „Wetter“ verwendet (auch wenn der Operator hofft, dass es heute Abend nicht regnen wird, weil er nämlich auf einer Grillparty eingeladen ist und es gerade verdächtig trübe am Himmel ist), sondern der Operator hat natürlich viel bessere Themen auf Lager.
Duke Nukem zum Beispiel: Am 10. Juni hat das lange Warten endlich ein Ende: Duke Nukem Forever erscheint! Der Operator hält es vor lauter Vorfreude schon gar nicht mehr aus und zählt aufgeregt die Tage bis zum 10. Juni 2011. Ein Tag, der im gleichen Atemzug mit dem Fall der Berliner Mauer und das Ende des zweiten Weltkriegs genannt werden kann. Mindestens!

Das Spiel, das im April 1997 zum ersten Mal angekündigt wurde, ist seit dem 28. April 2011 in trockenen Tüchern, denn da wurde es offiziell fertiggestellt. Jetzt heißt es also Abwarten und Kaugummi kauen.

 

Der Duke kommt nie zu früh...

 

Ob das Spiel die seit 1997 geschürten Erwartungen erfüllen kann? Wohl kaum, aber das heißt ja nicht, dass es dennoch verdammt viel Spaß machen wird. In Zeiten, in denen ein öder Militärshooter nach dem anderen mit kurzer Spielzeit veröffentlicht wird, bietet der Duke nicht nur Abwechslung, Testosteron (und virtuelle Brüste), sondern auch mal eine angemessene Spielzeit, so dass man das Spiel nicht schon an einem Nachmittag durchgespielt hat.

Der Operator ist jedenfalls schon ganz aus dem Häuschen und kann den 10. Juni kaum noch erwarten. Hail to the King, Baby!

 

Trailer

httpvh://www.youtube.com/watch?v=NpqLi1litQ4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.