Geschreibsel – „Mein Leben in 4 Worten“

Ein neuer Artikel aus der neuen Rubrik der DZGH-ARMY. Freude!

Bei dem nun folgenden Text handelt es sich um die Einleitung einer Kurzgeschichte, die der Operator vor einiger Zeit einmal schreiben wollte. Die Arbeiten an der Kurzgeschichte flossen allerdings in eine größere Geschichte ein, die der Operator gerade schreibt (sofern er Zeit dazu findet). Da die Einleitung der Kurzgeschichte in ihrer jetzigen Form nicht weiter verwendet wird, hat der Operator sich dazu entschlossen, sie hier zu veröffentlichen, damit sie nicht in Vergessenheit gerät.

Kennen Sie nicht auch diese Psychofragebögen in irgendwelchen drittklassigen Zeitschriften?
„Was ist Ihre Lieblingsfarbe?“, „Was wollten Sie als Kind werden?“ oder „Beschreiben Sie Ihr Leben in 4 Worten!“.
Nun, für letztere Frage brauche ich gerade einmal 4 Buchstaben:
F-U-C-K.

 

Das war es auch schon, das war die Einleitung. Nicht gerade viel, aber dafür auch schnell zu lesen. Applaus!

 

Der Operator ist sich sicher: Damit hätte er den Literaturnobelpreis gewonnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.