Nonsens – Auferstanden von den Toten

Der Operator war krank. Neben den üblichen Psychosen und Paranoia die ihn sonst so plagen, hat es ihn diesmal körperlich erwischt. Eine ganze Woche war er außer Gefecht gesetzt, aber mittlerweile ist er fast wieder zu alter Form aufgelaufen.

Doch der Operator hat die Zeit auch sinnvoll genutzt und viele Dinge gelernt, die er euch natürlich nicht vorenthalten kann und will:

  • Auf Deutsch übersetzte Comedy-Serien sind nicht lustig und schlampig synchronisiert.
  • Zwieback schmeckt gut, macht aber nicht satt. Dafür bleibt es drin.
  • Viren, die kleine Kinder nicht außer Gefecht setzen, können für Erwachsene tödlich enden, wenn man nicht aufpasst
  • Der Operator ist alt geworden
  • Wenn man beim Arzt angibt, dass man sich im Stundentakt übergeben muss, wartet man auch als Kassenpatient nicht lange im Wartezimmer oder kann es sogar gänzlich umgehen
  • Krank sein ist scheiße. Das vergisst man viel zu oft, wenn man gesund ist

Wieder was gelernt! An alle kranken Menschen da draußen: Gute Besserung!
Der Operator deckt sich jetzt wieder mit seiner Rheumadecke zu.