Intern – Bloggen für das rote O: Eine Zusammenfassung

Fast einen Monat ist es nun her, dass der Operator ganz offiziell für Opera Deutschland bloggt.
Grund genug, um einmal ein kurzes Fazit zu ziehen: Was ist bisher passiert, und welche Aufgaben hat der Operator?

Die Hauptaufgabe des Operators liegt im Schreiben von Artikeln für Opera Deutschland, um die deutschsprachige Community dort auf dem Laufenden zu halten und mit den neuesten Infos zu versorgen.

Darüber hinaus erstellt der Operator Grafiken und Designs für Opera Deutschland, die unter anderem in den Blog-Beiträgen Verwendung finden. Bei Übersetzungsfragen und allgemeinen Entscheidungen wird ebenfalls mitgewirkt, was der Operator so zuerst nicht erwartet hätte, da er schließlich noch relativ neu bei Opera Deutschland ist, auch wenn er den Browser schon seit vielen Jahren nutzt, und ihn quasi in- und auswendig kennt.

Wie dem auch sei: Das Ziel vom Operator, bzw. von Opera Deutschland besteht darin, die Mitgliederzahlen der deutschen Community zu erhöhen, und die Leute darauf aufmerksam zu machen, dass Opera auch in ihrer Sprache verfügbar ist (sowohl das Produkt als auch alles, was sonst noch dazu gehört).

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Alexandra Davydova, die den Operator liebevoll in das Team aufgenommen, und ihm die Chance gegeben hat, für seinen Lieblingsbrowser zu bloggen.

Zu guter Letzt noch ein paar Leseproben vom Operator in keiner bestimmten Reihenfolge:

Der Operator meint: Eigenwerbung muss auch mal sein!