EdM – Die besten Halloweenfilme

Gestern war es wieder einmal so weit: Es war Halloween. Vor einigen Jahren war das Fest hauptsächlich in den USA bekannt, doch Globalisierung sei Dank, kam es auch nach Deutschland rüber, so dass sich auch hier die Menschen verkleiden und um die Häuser ziehen können. Bei manchen Gestalten ist man sich allerdings nicht so sicher, ob sie verkleidet sind oder tagtäglich so rumlaufen… Wie dem auch sei, wie es sich für Halloween gehört, dürfen auch Horrorfilme nicht fehlen. Deshalb hier eine kurze Auflistung von halloweentauglichen Filmen:

  • Der Blob: Ein lustiger Fun-Splatter: Eine gallertartige rosa Masse aus dem All landet auf der Erde und richtet Terror und Schrecken in einer amerikanischen Kleinstadt an. Jeder, der mit dem Blob in Berührung kommt, wird eingesabbert und stirbt auf kreative Art
  • House Of 1000 Corpses: Rob Zombies Debütfilm. Es geht um eine Gruppe von Jugendlichen, die das Grab des Massenmörders Dr. Satan ausfindig machen wollen. Auf dem Weg dorthin erleiden sie eine Autopanne und werden von der Hillbilly-Familie Firefly aufgegabelt…
  • Dawn Of The Dead: Eine Zombie-Seuche bricht aus und ein kleine Gruppe von Menschen kann sich in das ortsansässige Einkaufszentrum retten, um dort einen Fluchtplan auszubrüten. Doch, wie sollte es auch anders sein, machen die Zombies den Menschen einen ordentlichen Strich durch die Rechnung. Hunger will schließlich gestillt werden.
  • Silent Hill: Die kleine Sharon hat immer wieder Träume vom Ort Silent Hill. Mutter Rose fährt daraufhin zusammen mit ihrer Tochter nach Silent Hill, um den Träumen auf die Spur zu gehen, landen dabei allerdings in einer höllischen Zwischenwelt, in der nichts so ist, wie es scheint. Nach und nach decken sie die grausamen Geheimnisse der verschlafenen amerikanischen Kleinstadt auf.
  • The Crow: Der Musiker Eric Draven und seine Verlobte Shelly werden an Halloween grausam ermordet. Ein Jahr später erwacht Eric von den Toten und erhält die Chance, sich an den Mördern zu rächen…
  • Halloween: Michael Myers hat als Kind seine gesamte Familie bestialisch abgeschlachtet und wird daraufhin in die Klapse gesteckt. Viele Jahre später gelingt ihm die Flucht und er kehrt in die Kleinstadt Haddonfield zurück, um sich seine Schwester zu schnappen, die noch nichts von ihrem Glück weiß…
  • A Nightmare On Elm Street: Kinderschänder Freddy Krueger jagt Teenager in ihren Alpträumen heim und dezimiert einen nach dem anderen.
  • Blair Witch Project: Eine Grupe von Studenten macht sich auf in die Wälder von Burkittsville, um eine Dokumentation über die Hexe von Blair zu drehen. Sie verschwinden auf mysteriöse Art und Weise und ein Jahr später findet man ihr Filmmaterial…
  • Slither: Wie „Der Blob“ handelt es sich auch bei Slither um eine Horrorkomödie: Ein kleiner Meteorit schlägt auf der Erde ein und enthält einen Haufen Parasiten, die die Körper von ahnungslosen Menschen übernehmen und unseren Planeten an sich reißen wollen. Dabei geht es schleimig zur Sache!

Zombies, Dämonen, Parasiten und Kinderschänder: Da sollte eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei sein  :pumpkin: